ATSV Sakog Trimmelkam
ATSV Sakog Trimmelkam

Geschichte des Vereins

Gründung des Vereines

Nach dem zweiten Weltkrieg kamen aus allen Ecken Österreichs Männer mit ihren Familien nach Trimmelkam, um hier wieder Arbeit im Bergbau zu finden. Sie waren die Gründungsmitglieder unseres Sportvereines. Mit Unterstützung amerikanischer Besatzungssoldaten wurde der Sportplatz errichtet. 

Amerikanischer Soldat beim Sportplatzbau Amerikanischer Soldat beim Sportplatzbau

Präsidenten und Obmänner


Mittlerweile haben sich als Funktionäre, Mitarbeiter und Sportler viele in die Annalen eingetragen. Eine ausführliche Auflistung über die Gründung, die Gründerväter, ihre Nachfolger und die Sektionen finden Sie unter "Chronik Vereinsgründung".


Als Präsidenten bzw. Obmänner haben bisher folgende Herren fungiert:

1953
Präsident: Bergdirektor Locker, Dir. Walla
Obmann und Stellvertreter: Franz Mayr, Johann Bischof

1960
Präsident: Kommerzialrat Emil Heller

1968
Präsident: Dr. Othmar Kundrath
Obmann: Johann Nothnagl

1969
Obmann: Franz Mayer

1984
Obmann: Walter Sattler

1987
Präsident: Johann Schey

1991
Präsident Bgm. Gerhard Wagner

1992
Präsident Dipl.-Ing. Manfred Schönlieb

1998
Neustrukturierung des Vereins
Hauptverein mit Sektion Fußball,
Zweigvereine Stocksport, Tennis, Schach, Wintersport
Vorstand Hauptverein: Präsident DI M. Schönlieb, Obmann Walter Sattler
Stocksport: Obmann Josef Schmiedlechner
Schach: Walter Krotz
Tennis: Wolfgang Slamanig
Wintersport: Friedrich Höflmaier

2005
Obmann Hauptverein: Erich Kinzl
Ehrenobmann: Walter Sattler


2007
Obmann Hauptverein: Willibald Schuiki
Obmann Tennis: Gerhard Hager

2008
Obmann Hauptverein: Helmut Trappl

2009
Obmann Hauptverein: Manfred Marsch 

Firmenlogo der SAKOG Firmenlogo der SAKOG
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ATSV Sakog Trimmelkam